>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Aperitivo Sprizz 3 x 200 ml

 Mehr Informationen

Auswahl an Sonnenschutz in unterschiedlichen Tuben

Richtig geschützt - Tipps für den perfekten Sonnenschutz

Der Sommer ist da und wir wollen die schönste Zeit des Jahres draußen genießen. Die Sonne hilft uns reichlich Vitamin D zu erzeugen und wirkt sich positiv auf unseren Körper aus. Wir bekommen gute Laune, können besser entspannen und lassen uns schwer aus der Ruhe bringen. Dies ist jedoch nur in einem gewissen Ausmaß möglich, da zu viel Sonne uns auch schaden kann. Unsere Haut kann geschädigt werden und im schlimmsten Fall kann es auch zu Verbrennungen führen. Um für den Sommer perfekt ausgestattet zu sein, steht der richtige Sonnenschutz an erster Stelle. Nicht nur am Strand, im Freibad oder beim Wandern muss man Sonnenschutz auftragen, es sollte auch zur täglichen Routine gehören. UV-Strahlen können starke Hautschäden auslösen, die auch zu Hautkrebs führen können.

Der richtige Sonnenschutz

Sonnencreme

Den passenden Sonnenschutz auswählenDie richtige Sonnencreme muss zuerst gefunden werden. Es gibt nicht nur Cremen, sondern auch Sonnenmilch, Öl, Spray, Mousse und Schaum. Diese unterteilen sich wiederum in verschiedene Kategorien, wie für Kinderhaut, empfindliche Haut und für Sonnenanbeter, die gebräunte Haut lieben. 

Jeder Hauttyp benötigt einen anderen Lichtschutzfaktor. Hier gilt die Regel: Je heller, desto höher sollte der Lichtschutzfaktor sein. 

TIPP: Falls ihr nur mit Handkoffer verreist, findet ihr bei HOFER auch ein Sonnenschutz Reise-Set. Damit könnt ihr euch schützen und gleichzeitig Platz sparen! 

Besonders wichtig ist, dass ihr euch regelmäßig eincremt und die starke Mittagssonne vermeidet. Vergesst keine Stellen am Körper, die der Sonne ausgesetzt sind und verwendet lieber zu viel Creme, als zu wenig. So seid ihr auch wirklich ausreichend geschützt!

Sonnenschutz richtig wählen und auftragenUV Kleidung

Mittlerweile gibt es auch Badeanzüge mit UV-Schutz, besonders häufig findet man sie für Kinder. Sie sind praktisch für den Urlaub, ersetzen jedoch nicht die Sonnencreme, da sie die Haut nicht vollständig bedecken. 

Sonnenbrillen 

Um die empfindliche Augenpartie zu schützen, sind Sonnenbrillen mit UV-Schutz ein Muss. Dadurch könnt ihr lästigen Augenfältchen vorbeugen. 

Hüte 

Meiner Tochter setze ich immer einen Hut auf, sobald wir in die Sonne rausgehen. Falls sie ihn mal nicht aufsetzen will, bin ich ihr ein gutes Vorbild und setze auch einen Hut auf. Dann fällt es ihr nicht mehr so schwer und wir sind beide gut geschützt vor Sonnenbrand und Sonnenstich.

Sonnenschutz am Strand auftragen - hier muss die Haut besonders geschützt werden Aftersun

Nach einem langen Tag in der Sonne, muss die Haut besonders gut gepflegt werden. Mein Lieblingsprodukt ist das After Sun Gel ‚Extra Cooling’ von OMBIA, die der Haut einen Frische-Kick gibt und sie gleichzeitig mit viel Feuchtigkeit versorgt.

 

Schützt ihr euch auch sorgfältig oder nehmt ihr es nicht so genau?

 

Passt auf euch auf und bis bald,

Alles Liebe,
Sandra von saansh.com

Beitrag von Sandra Pietras

Website: saansh.com

Instagram: saansh