>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Deko-Tipps für eine sommerliche Party, die zum Hingucker wird

Deko-Tipps für eure Sommerparty

Der Sommer steht vor der Tür und am Wochenende steht meine erste Grillparty auf meiner Terrasse an! Da ist es höchste Zeit, dass ich meine Terrasse aus dem Winterschlaf hole und von einem traurigen Abstellplatz in einer sommerliche Oase verwandle! Wie ich das gemacht habe, zeige ich euch heute!

Sommer-Deko für eine gemütliche Terrasse Zuerst musst erstmal geputzt werden. Ich gestehe: das hat nicht wirklich Spaß gemacht. Aber ist man erst einmal in Fahrt, geht sogar das Aufräumen leicht von der Hand. Wenn ihr das hinter euch habt, fangen die lustigen Aufgaben an. Versprochen! Was ihr braucht und wie es gemacht wird, erfahrt ihr jetzt:

Wandregal aus Obststeigen

Wand mit Blumentöpfen als HinguckerFür meine graue Wand habe ich mir drei Obstkisten besorgt, sie mit einer dunklen Holzlasur gestrichen und aufgehängt. Ein wahrer Blickfang! Dieses Wandregal bietet Platz für viele Kleinigkeiten. Für Teelichter, für mit einzelnen Blumen gefüllte Schnapsgläser, für besondere Steine, Muscheln oder im Wald gesammelte Hölzer – da fällt euch bestimmt etwas ein. Ich persönlich habe einerseits Mini-Blumentöpfe bei mir gefunden und sie bunt bepflanzt. Aber ich habe auch einen speziellen Blumentopf selbst gemacht: Dazu habe ich das untere Ende einer leeren Plastikflasche abgeschnitten, es mit weißem Lack besprüht und ebenfalls bepflanzt, mit einem blühenden Kaktus – sieht echt super aus!

Blumenvasen aus leeren Bierflaschen

Blumenvasen aus leeren Bierflaschen als Deko-Tipp im SommerLeere Bierflaschen gibt’s wohl in jedem Haushalt. Einige davon solltet ihr aber als unverzichtbare Deko-Elemente verwenden! Ich habe die Flaschen gut gereinigt und anschließend mit weißem Lack besprüht. Voilà: fertig sind die äußerst dekorativen Vasen.

Beeren-Eiswürfel im Beeren-Cocktail

Beeren-Eiswürfel für sommerliche GetränkeGetränke für meine Party - ein wichtiger Punkt, den man nicht vernachlässigen darf. Denn was ist das Sommer-Superfood schlechthin? Beeren! Mit Beeren kann man ansprechende Eiswürfel kreieren. Einfach in jede Eiswürfel-Box eine Beere reinlegen, Wasser darauf gießen und einfrieren.

Diese Eiswürfel gebe ich bei der Party in folgenden Beeren-Cocktail: Die gefrorenen Beeren aus dem Tiefkühler etwas zerstoßen, mit Prosecco aufgießen und einen Schuss Wodka dazu geben. Zum Schluss mit Zitronenmelisse und den Beeren-Eiswürfel garnieren! Fertig ist ein erfrischender Sommer-Cocktail!

Schwimmende Tisch-Deko

Schwimmende Tisch-Deko mit Blumen und KerzenGetränke für meine Party - ein wichtiger Punkt, den man nicht vernachlässigen darf. Denn was ist das Sommer-Superfood schlechthin? Beeren! Mit Beeren kann man ansprechende Eiswürfel kreieren. Einfach in jede Eiswürfel-Box eine Beere reinlegen, Wasser darauf gießen und einfrieren. Natürlich darf auch die Tisch-Deko nicht fehlen. Sucht euch für die schwimmende Dekoration ein flaches Gefäß. Bei mir ist es immer eine runde Auflaufform. Diese mit Wasser befüllen und bunte Blumenköpfe und Teelichter darin schwimmen lassen. Die Kombination aus Wasser, Blumen und Kerzenlicht sorgt für eine gemütliche Atmosphäre und ist ohne viel Aufwand leicht selbst gemacht.

Lichterkette mit fröhlichen Hütchen

Gemütliche Terrasse mit Sommer-Deko vorher und nachherGetränke für meine Party - ein wichtiger Punkt, den man nicht vernachlässigen darf. Denn was ist das Sommer-Superfood schlechthin? Beeren! Mit Beeren kann man ansprechende Eiswürfel kreieren. Einfach in jede Eiswürfel-Box eine Beere reinlegen, Wasser darauf gießen und einfrieren. Eine Lichterkette gehört für mich nicht nur zur Weihnachtszeit zu den Deko-Must-Haves! Auch im Sommer verwende ich Lichterketten sehr gerne um eine gemütliche Stimmung zu erzeugen. Damit sie aber nicht immer gleich aussieht, kann man sie ganz einfach aufpeppen. Für meine Sommerparty habe ich mich für bunte Hütchen entschieden.

Zum Nachmachen, einfach auf Tonpapier oder Motivpapier mit einem Zirkel Kreise aufmalen (circa acht Zentimeter Durchmesser) und ausschneiden. Die Halbkreise zu Hütchen formen und um die Lichter wickeln. Am besten befestigt ihr sie mit Klebstoff oder doppelseitigem Klebeband.

 

 

Sonnige Grüße,
Jasmin

Beitrag von Jasmin