>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Sommerliches Deko-Tablett mit Muscheln selbst gestalten – so geht's

Ein Deko-Tablett mit Muscheln aus dem letzten Urlaub

Bei jedem Urlaub am Meer sammeln wir kleine Erinnerungsstücke, die wir mit nach Hause nehmen können. Insbesondere Muscheln, glatt geschliffene Steine oder eine Handvoll Sand. 

Doch was macht man anschließend Zuhause mit dem gesammelten Strandgut? Für die Schatzkiste sind die Fundstücke viel zu schade, viel besser eignen sie sich zum Basteln von maritimer Deko. Heute möchte ich euch daher zeigen, wie ihr aus den schönsten Muscheln ein hübsches und zugleich praktisches Deko-Tablett selber machen könnt.

Strandgut in Gießharz verewigen

Ich habe ein schlichtes Holztablett verwendet und es mit verschiedenen Muscheln verschönert. Das gelingt ganz einfach mit Epoxidharz. Das ist ein flüssiger Kunststoff, der nach dem Aushärten eine glasklare und glatte Oberfläche erhält und, wenn man einige Grundregeln beachtet, auch ganz einfach zu verarbeiten ist. Natürlich könnt ihr auch andere Dinge, wie z.B. Steine, Fotos, Blätter etc. eingießen und somit eure schönsten Urlaubserinnerungen für immer haltbar machen.

Sommer, Sonne, Strand und Meer. Mit diesem selbstgemachten Tablett aus Muscheln holst du dir das Urlaubsgefühl nach Hause.

Ihr benötigt dafür:

  • Holztablett
  • Muscheln
  • (Deko)Sand
  • Gießharz inkl. Härter
  • Messbesser
  • Joghurtbecher zum Anrühren
  • Holzspatel
  • Einmalhandschuhe
  • Abdeckfolie

Optional:

  • Acrylfarbe und Pinsel

Was ihr im Umgang mit Gießharz beachten müsst:

  • Das Gießharz besteht aus zwei Komponenten, dem Harz und einem Härter und das Mischverhältnis variiert von Hersteller zu Hersteller. Das Gießharz, welches ich verwendet habe, wird in einem Mischverhältnis von 2 zu 1 gemischt. Das heißt, wenn ihr 150g Gießharz benötigt, mischt ihr 100g Harz mit 50g Härter.
  • Das Tablett habe ich in drei Schichten gegossen, denn es sollten nicht mehr als 2 cm auf einmal eingegossen werden, da sich das Harz sonst zu sehr erwärmt.
  • Zum Mischen des Gießharzes habe ich einen alten Plastikbehälter und ein Holzstäbchen verwendet.
  • Das wichtigste dabei ist, dass ihr Harz und Härter sehr gründlich und mindestens 3 Minuten miteinander verrührt.
  • Kunstharz auf Kleidung oder Möbel ist nur mehr schwer zu entfernen. Daher: Unbedingt Handschuhe für eure Hände, Arbeitskleidung (altes T-Shirt, alte Hose) und eine Abdeckfolie für den Tisch verwenden.

Und so einfach geht's:

 

Schritt 1

Sand und Gießharz vermischenUm den Boden des Tabletts zu bedecken, habe ich zunächst etwas Sand mit Gießharz gemischt und eingegossen. Falls ihr diesen Schritt überspringen möchtet, könnt ihr den Boden des Holztabletts stattdessen mit Acrylfarbe in eurem Wunschton bemalen. Etwa in einem schönen Türkisblau, das an Meer erinnert oder lieber in einem strahlenden Weiß. So treten die Muscheln noch intensiver und leuchtender hervor.

 

Schritt 2

Gießharz und Sand als Grundlage auf das Tablett gießenNun die Arbeitsfläche mit der Folie abdecken und 150g Gießharz mit einem Holzspatel mischen und gründlich verrühren. Etwas Sand einrühren und die Mischung in das Holztablett eingießen. Wichtig ist, dass das Tablett dabei auf einem ebenen Untergrund steht, damit die Oberfläche schön eben und gleichmäßig wird.

 

Schritt 3

Das Deko-Tablett nach und nach mit Muscheln verzierenAnschließend die Muscheln nach Belieben auf den Sand auflegen. Sobald ihr mit der Anordnung zufrieden seid, weitere 150g Gießharz nach Packungsbeilage mischen und langsam über die Muscheln laufen lassen.

 

Schritt 4

Dekoratives Tablett mit Muscheln Das Tablett zur Seite stellen und das Harz mindestens 6 Stunden trocknen lassen, ehe ihr die nächste Schicht gießt. Beim Trocknen empfehle ich euch das Tablett mit einer Folie oder einem Karton abzudecken, sodass die Oberfläche sauber und staubfrei bleibt.

 

Schritt 5

Diesen Vorgang noch ein, zwei Mal wiederholen, damit die Muscheln mit dem Harz bedeckt sind.  In meinem Tablett stehen ein paar größere Muscheln noch etwas hervor, was mich aber nicht weiter stört.  Möchtet ihr lieber eine ganz ebene Oberfläche, gießt eine weitere Schicht Gießharz ein oder verwendet kleinere, flache Muscheln.

Nach 24 Stunden Trockenzeit ist das Gießharz (je nach Raumtemperatur) ausgehärtet und ihr könnt das Tablett wie gewohnt benützen.

 

Tipp

Getränke und Essen auf Tablett mit Muscheln servierenUm eine noch glänzendere Oberfläche zu erhalten, könnt ihr die Oberfläche mit einer entsprechenden Poliercreme, die im Bastelbedarf erhältlich ist, bearbeiten.

 

 

Ich wünsche euch gutes Gelingen und schöne, erholsame Sommertage!

Eure Rebecca

Beitrag von Rebecca Wallenta

Website: sinnenrausch.at

Instagram: sinnenrausch