>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Trockenblumen Kränze

Kränze aus Trockenblumen binden

Was gibt es schöneres als Blumen, mit denen man die eigenen vier Wände sommerlich dekorieren kann? Richtig - nicht wirklich viel. Leider halten Schnittblumen nicht allzu lange. Die ideale Lösung? Die Schnittblumen trocknen und hübsche Kränze binden, die man dann zum Beispiel an die Tür oder einfach als Deko an die Wände hängen kann. So halten sie deutlich länger und man hat dauerhaft Freude daran.

Wie ihr die hübschen Kränze selber macht

 

Das benötigt ihr:

Materialien für einen Kranz aus Trockenblumen

  • Trockenblumen oder frische Schnittblumen von HOFER, die man anschließend aufhängen und trocknen kann
  • Großer Ring aus stabilem Material wie Metall, Holz oder Styropor
  • Dünner Blumendraht zum Binden
  • Pflanzenschere

 

So wird’s gemacht:

 

Schritt 1:

Kleine Blumensträuße bindenZunächst müsst ihr lauter kleine Sträußchen binden. Nehmt euch dafür von all euren unterschiedlichen Trockenblumen je einen kleinen Zweig und bindet diese mit dem dünnen Draht zusammen.

 

Schritt 2:

Anschließend bindet ihr die kleinen Sträußchen fest um den Metallring. Achtet dabei darauf, dass sie sich immer etwas überlappen, sodass die zusammengebundenen Enden von einem neuen Sträußchen verdeckt werden. 

 

Schritt 3:

Blumensträuße um den Draht bindenIhr könnt nun entweder den ganzen Metallring mit den Sträußchen bedecken oder ihr dekoriert nur Teile des Kranzes. Solltet ihr nur einen Teil des Ringes bedecken wollen, solltet ihr darauf achten, dass ihr einen hübschen Metall- oder Holzring verwendet, ein Ring aus Styropor würde hier zum Beispiel wahrscheinlich weniger hübsch aussehen.

 

Schritt 4:

Arbeiten mit der HeißklebepistoleZum Schluss könnt ihr - wenn notwendig - noch die eine oder andere Stelle ausbessern und herausblitzende Drähte verstecken, indem ihr Blumen mit Heißklebepistole darüber klebt.

 

Schritt 5:

Band am Kranz anbringenDamit ihr den Blumenkranz aufhängen könnt, müsst ihr nun nur noch ein hübsches Band anbringen und schon ist euer Blumenkranz fertig!

 

Trockenblumen Kranz bastelnIch persönlich habe zwei verschiedene Kränze gebunden. Einen im sommerlichen Boho-Look mit Trockenblumen wie Pampasgras, Baumwolle und violettem Eukalyptus sowie einen im frühlingshaften Romantik-Look aus Schleierkraut, Eukalyptus und rosa Rosen. 

Natürlich sollen aber beide Kränze nur als Inspiration dienen. Das Schöne daran ist ja, dass ihr wirklich alle Blumen verwenden könnt, die euch gefallen und jeder Kranz somit ganz individuell und einzigartig wird.

 

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Nachbasteln und bin schon gespannt auf eure Kunstwerke!

Alles Liebe,
Magdalena von einzigartig selbstgemacht

Beitrag von Magdalena Wöckinger

Website: einzigartig-selbstgemacht.at

Instagram: menawox