Milchprodukte schmecken nicht nur gut, sie enthalten auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe - insbesondere Kalzium, das wir alle täglich für den Knochenaufbau benötigen. Bereits mit dem Genuss von einem halben Liter Milch pro Tag decken Erwachsene mehr als die Hälfte ihres Tagesbedarfs an Kalzium ab.

Leider sind die verschiedenen Milchprodukte nicht für alle Menschen bekömmlich. Etwa 15 bis 20 Prozent der Österreicher leiden unter so genannter Laktoseintoleranz, einer weit verbreiteten Nahrungsmittelunverträglichkeit. Grund dafür ist der in Milch natürlich vorkommende Milchzucker Laktose, der zu Verdauungsproblemen führen kann. Bei laktoseintoleranten Personen ist das Enzym Laktase, das den Milchzucker aufspaltet, nicht oder nur in geringen Mengen vorhanden.

Die Lösung: Laktosefreie Milchprodukte, bei denen der Milchzucker bereits vorab in seine kleinsten Bestandteile aufgespaltet wird. Durch diese Behandlung erhalten laktosefreie Produkte den typischen, leicht süßlichen Geschmack und versprechen so vollsten Genuss ohne Reue - und das für jeden.

Hofer führt unter der Eigenmarke „enjoy free“ ein großes Sortiment an laktosefreien Produkten. Darunter finden sich zum Beispiel Halbfettmilch, Schlagobers, Butter, Joghurt, Topfen, Sauerrahm, Buttermilch, Creme Fraiche, Frischkäse, Cottage Cheese, Mascarpone, Hirtenkäse und Mozzarella. Weiters führt Hofer eine Vielzahl an Käseartikeln, die aufgrund ihrer Reifung von Natur aus laktosefrei sind. Die laktosefreien Produkte werden bei Hofer nahezu ausschließlich aus hochwertiger und gentechnikfreier österreichischer Milch zubereitet.