Tarte mit buntem Paprika und Pinienkernen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten (ohne Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Schwer
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Teig:
  • 400 g KORNGOLD Mehl (glatt)
  • 200 g MILFINA Teebutter
  • 7 EL Wasser
  • 1 EL Zucker
  • Prise SALINENGOLD Salz
  • Für die Füllung:
  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 1/2 Bund Jungzwiebeln
  • 200 g MILFINA Käse gerieben, Sorte: Mozzarella
  • 100 g MILFINA Crème fraîche, Sorte: Natur
  • 3 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freilandeier
  • SALINENGOLD Salz
  • LE GUSTO Pfeffer
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Handvoll frischer Majoran
  • MILFINA Teebutter zum Einfetten

Zubereitung:

Zubereitung

In einer großen Schüssel Mehl, kaltes Wasser, Salz und Zucker vermengen. Butterstücken dazugeben. Alles zusammenkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für etwa 30 Min. kühl stellen. In der Zwischenzeit Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Jungzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Eine Tarte-Form mit ca. 30 cm Durchmesser mit Butter einfetten. Den kühl gestellten Teig ausrollen und in die Tarte-Form einpassen. Die Form weitere 10 Min. kalt stellen. 

In einer Schüssel Eier, Crème fraîche und Käse vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Jungzwiebeln zugeben und alles in die mit dem Teig ausgelegte Tarte-Form füllen. Anschließend mit den Paprikastücken belegen. Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) ca. 40 Min. backen. 5 Min. vor Ende der Backzeit die Pinienkerne auf der Tarte verteilen und den Rest der Zeit mitrösten lassen. Vor dem Servieren Majoran hacken und auf die Tarte streuen.

Tipp: Auch kalt ist die Tarte ein echter Genuss!