Unsere Kartoffelbauern

Hofer setzt auf Kartoffeln aus Österreich. Warum? Weil ihr Weg vom Feld in die Filiale kurz ist, sie dadurch die Umwelt schonen und noch dazu sagenhaft schmecken. Möglich machen dies unsere regionalen Landwirte.

Seit über 30 Jahren werden auf dem Hof der Familie Schmöllerl schmackhafte Kartoffeln angebaut. Der studierte Betriebswirt Gerhard Schmöllerl bereut seinen Schritt, den Hof seiner Eltern zu übernehmen, bis heute nicht im Geringsten: „Ich schätze vor allem die Vielseitigkeit meines Berufs und das abwechslungsreiche Leben im Einklang mit den vier Jahreszeiten.” Genauso wie Gerhard Schmöllerl achtet auch Franz Schaller- Anderwald auf eine passende Fruchtfolge und Gründüngung. Der Kärntner Landwirt übt seinen Beruf ebenfalls mit Herz und Seele aus: „Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Kärntner Erdäpfel nicht nur frisch und munter sind, sondern auch gut gelaunt zu Hofer kommen. Das schmeckt man nämlich,” scherzt der sympathische Gemüsebauer.